Für immer hinter Gittern? – Sicherungsverwahrung





Am 10. Juni fand organisiert von der ELSA Göttingen e.V. und den Politikmentoren des Instituts für Politikwissenschaft an der Uni Göttingen eine Podiumsdiskussion zum Thema Sicherungsverwahrung statt.

Die Diskutanten:

Rechtsanwalt: Bernhard Schroer, erstritt vor dem EGMR das Urteil gegen die Bundesrepublik Deutschland bzgl. der Sicherungsverwahrung

Kriminologe: Professor Dr. Axel Dessecker, stellvertretender Direktor der Kriminologischen Zentralstelle e.V.; apl. Professor am Institut für Kriminalwissenschaften der Universität Göttingen; veröffentliche zahlreiche Studien und Fachartikel zu diesem Thema

Psychiater: Professor Dr. Jürgen Leo Müller, Professur für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie der Universität Göttingen und Chefarzt der Abteilung für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie des Niedersächsischen Landeskrankenhauses Göttingen

Justizministerium: Jens Grote, Leiter des Referats „Recht des Justizvollzuges” im Niedersächsischen Justizministerium

Opfervertreter: Rainer Bruckert, Landesvorsitzender des Weißen Ring e.V. Niedersachsen

Moderation: Professor Dr. Gunnar Duttge, Lehrstuhl für Strafrecht und Strafprozessrecht an der Universität Göttingen

Kriminologie